Kamairicha Yamatomidori - Grüner Tee, Japan

Japanische Grüntees werden in der Regel gedämpft. Kamairicha ist jedoch ein in der Pfanne gebratener grüner Tee, eine Verarbeitungsmethode, die ursprünglich von koreanischen Teemeistern angewandt worden sein soll und auch heute noch auf der Insel Kyushu (in der Nähe von Korea) verwendet wird.

Dieser Tee hat eine wunderbare Kombination aus Umami, Süße, subtilem Backen und leicht cremigen, milchigen Noten. Frisch und doch beruhigend, wärmend.

Yamatomidori ist eine der ältesten japanischen Kultursorten, die heute nur noch selten zu finden ist. Die Blätter für diesen Tee wachsen in 1500 m Höhe, mit Blick auf den aktiven Vulkan Aso, in einem Garten, der bereits seit 1983 biologisch bewirtschaftet wird. Sie wurden nach den oben genannten traditionellen Methoden verarbeitet.

All diese Details verleihen diesem Tee sein einzigartiges Aroma und machen ihn zu einem wahren Genuss.

Geschmacksprofil: frisch, grün, sauber, umami, wärmend, süß, milchig, cremig, gebacken, nussig

50g

13,00

Out of stock

Description

Standort: Gokase, Miyazaki, Japan

Höhe: 1500m

Sorte: Yamatomidori

Ernte: Ichibancha (Frühjahr) 2021

Brühverfahren: 70°c/6g/200ml/1m – 1,5m – 3m

oder 70°c/8g/450ml/1,5 – 3m

Additional information

Weight

Land

Geschmacks profil

, ,

Feeling

,

Tea Type

Grüner Tee

This site is registered on wpml.org as a development site.